Hamburg Airport. Bewegt.

Nachbarschaftspreis 2017

Seit 107 Jahren ist der Flughafen Hamburg Teil unserer Stadt. Als verantwortungsvoller Nachbar unterstützen und fördern wir ehrenamtliches Engagement in unserer Region. Beim „Hamburg Airport. Bewegt. Nachbarschaftspreis 2017“ habt Ihr die Möglichkeit, als Team bis zu 3.000 Euro für Euer Projekt zu gewinnen.

Michael Eggenschwiler

„Eine starke Region braucht Menschen mit pfiffigen und ungewöhnlichen Ideen. Menschen, die sich engagieren und anpacken. Sie sind der Motor für Entwicklung und ein lebenswertes Miteinander. Oft fehlen jedoch die finanziellen Mittel, um wichtige Projekte voranzubringen. Unsere Nachbarn bei der Verwirklichung ihrer Ideen zu unterstützen, ist für uns Ehrensache.“

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport

Nachbarschaftspreis 2017

Gutes tun, darüber reden und gewinnen! Vom 13. Juli bis zum 17. September 2017 können sich gemeinnützige Vereine, Verbände und Einrichtungen mit ihrem Projekt für den „Hamburg Airport. Bewegt. Nachbarschaftspreis 2017“ bewerben.

Egal ob ein neuer Satz Trikots, eine Musikanlage für den Jugendclub oder Pflanzen für das Urban Gardening Projekt: Kreativität und Herzblut werden belohnt! Die Teams, die in der Online-Abstimmung zwischen dem 18. September und 15. Oktober 2017 die meisten Stimmen sammeln, können sich über einen Teil des insgesamt 10.000 Euro hohen Preisgeldes freuen.

Sonderpreis für Kreativität

Erzählt uns, was Euch besonders macht und lasst Eurer Kreativität dabei freien Lauf. Wir sind gespannt auf Eure Bewerbung. Die originellste Idee belohnen wir sogar mit einem Sonderpreis von 1.000 Euro.